Sie lesen gerade: Almes, Almes und Eckers, Hildesheim