Gesundheitsamt Hildesheim

Sozialpsychiatrischer Dienst/AIDS- und STD-Beratung

Ludolfinger Straße 2
31137 Hildesheim

Telefon: 05121 - 3097541
E-Mail:

Das Gesundheitsamt hat die Aufgabe, die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen, zu bewahren und zu fördern.
Es erfüllt diesen Dienst mit einem multiprofessionellen Team aus Ärztinnen und Ärzten mit und ohne Facharztqualifikation, Gesundheitsingenieurin,
Hygienefachkräften, Hygienekontrolleurinnen, Medizinischen Fachangestellten, Psychologischem Psychotherapeuten, Sozialmedizinischer Assistentin, Sozialpädagoginnen/-pädagogen, Verwaltungsfachkräften, Zahnärztin und Zahnarzt, Zahnmedizinischen Fachangestellten sowie Zahnmedizinischen Prophylaxekräften.

Unterstützung psychisch kranker Menschen

Der Sozialpsychiatrische Dienst unterstützt psychisch kranke Menschen und deren Angehörige bei der Bewältigung psychischer und psychosozialer Krisen. Er berät und begleitet psychisch Kranke und deren Bezugspersonen bei der Inanspruchnahme ambulanter oder stationärer Behandlungsmöglichkeiten sowie von Maßnahmen wie z.B. von Eingliederungs- und Sozialhilfe. Bei Bedarf unterstützt das Team auch bei der Beantragung von Betreuungen. Die kostenlose Hilfe und Unterstützung erfolgen in persönlichen Gesprächen oder telefonisch, bei Bedarf auch bei Hausbesuchen im sozialen Umfeld, sowie in vor Ort in der Region angebotenen Sprechstunden mit persönlichem Kontakt. Alle Mitarbeiterinnen/-arbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

AIDS- und STD-Beratung

Die AIDS- und STD-Beratung (Sexually Transmitted Diseases) informiert jedermann anonym und kostenlos zu
Sexualität, Safer Sex und Benutzung von Kondomen.
Beraten wird zu Übertragungswegen und Schutzmöglichkeiten vor einer Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HIV), dem Erreger des Acquired Immune Deficiency Syndrome (AIDS) sowie weiteren sexuell übertragbaren Infektionen. In einem persönlichen Gespräch kann das individuelle Risiko, sich ggf. infiziert zu haben, erörtert werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich anonym und kostenlos auf HIV-Antikörper testen zu lassen. Zirka eine Woche nach erfolgter Blutentnahme kann das Testergebnis persönlich erfragt werden.

Bildergalerie


  
Sie lesen gerade: Gesundheitsamt Hildesheim - Sozialpsychiatrischer Dienst/AIDS- und STD-Beratung, Hildesheim